Hochwasser- was vorbereiten, wie verarbeiten?

Wenn Starkregen angesagt ist, sind wichtige Vorbereitungsarbeiten hilfreich.

 

Vieles funktioniert allenfalls bald nicht mehr:

Strom, Trinkwasser, Lebensmittel, Betriebsstoff, Futtermittel, Festnetztelefonie und Mobilfunknetz können auch nach Ende der Hochwassergefahr beeinträchtigt sein.

Darum gilt:

In hochwassergefährdetem Gebiet rechtzeitig Vorsorgemaßnahmen treffen und das korrekte Verhalten während der Gefahr kommunizieren.

 

Mehr dazu gibt's im neuen swissBUDDY® (vgl. wechselnde Screenshots)



  1. Wir optimieren Ihr Notfall- und Bedrohungskonzept
  2. Wir trainieren Ihren Krisenstab
  3. Wir organisieren Ihre Notfallübung
  4. Wir begleiten Sie in schweren Krisen


17minutes AG

Jasmin Dinkwa, André Weber, Christian Randegger

Stutzstrasse 19, 8353 Elgg

+41 79 617 71 22

info@17minutes.ch    www.17minutes.ch





Icons von iconmonstr