Rückkehr nach einem Suizidversuch

Ein Lehrperson fragte:

"Marco,12j, ein etwas frühreifer Jugendlicher in unserer Klasse, hat sich am letzten Wochenende das Leben nehmen wollen. Nun liegt er im Spital und kommt wohl nächste Woche wieder in die Klasse zurück. Worauf sollte ich dabei achten? "

 

Experten-Antwort:

Diese Rückkehr nach einem Suizidversuch in die gewohnte Umgebung muss in der Tat gut durchdacht werden und die Betroffenheit der anderen Schüler spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Folgendes Vorgehen könnte helfen:

Sie konfrontieren die ganze Klasse in einem geeigneten Gesprächsmoment mit der bevorstehenden Rückkehr. Dabei geht es nicht darum festzustellen, wie weit andere Schülerinnen und Schüler vom Suizidversuch gewusst und allenfalls Einfluss genommen haben. Hier lesen Sie die ganze Antwort...

 

KrisenKompass® - PLUS, die neue Praxishilfe für Lehrpersonen, Schulleitungen, Berufs- und Praxisbilder

 

Eine Dienstleistung von 17minutes AG



  1. Wir optimieren Ihr Notfall- und Bedrohungskonzept
  2. Wir trainieren Ihren Krisenstab
  3. Wir organisieren Ihre Notfallübung
  4. Wir begleiten Sie in schweren Krisen


17minutes AG

Jasmin Dinkwa, André Weber, Christian Randegger

Stutzstrasse 19, 8353 Elgg

+41 79 617 71 22

info@17minutes.ch    www.17minutes.ch





Icons von iconmonstr